Brauchtum Ammergauer Alpen

In den Ammergauer Alpen sind Tradition und Brauchtum eng miteinander verbunden und tief verwurzelt. Lassen Sie sich von den Trachten, der Lüftlmalerei und den traditionellen Festen beeindrucken. Hier wird die Tradition Bayerns noch gelebt...

Köhlertage

Jeder schüttet sie auf seinen Grill, keiner macht sich aber Gedanken darüber, wo sie denn eigentlich herkommt: die Holzkohle! Sie ist das Produkt der Köhlerei, die in Bad Kohlgrub eine lange Tradition hat.

Weiter lesen...

Lüftlmalerei

Die Ortschaften im Ammertal können Ihren Besuchern eine besonders reizvolle und abwechslungsreiche Form der Fassadengestaltung bieten: die alte Handwerkskunst der Lüftlmalerei

Weiter lesen...

Brez´nangeln

Von Umzugszugswagen hängen Brez'n, Würstl oder Süßigkeiten an langen Schnüren vor den Kindern, die versuchen, sich diese Leckerei zu fangen

Weiter lesen...

Almfest

Jedes Jahr an einem Sonntag im Juni verwandelt sich der Kohlflecken in Graswang in eine große Festwiese. Das Almfest hat ...

Weiter lesen...

Fronleichnam

In der Tradition stark verwurzelt feiern die Christen in den Ammergauer Alpen Fronleichnam mit farbenprächtigen Prozessionen

Weiter lesen...

König-Ludwig-Feuer

Das König-Ludwig-Feuer ist ein traditionelles Höhenfeuer, das in Oberammergau jährlich am 24. August, dem Vorabend des Geburtstages von König Ludwig II. entzündet wird

Weiter lesen...

Leonhardiritt

Am 25. Oktober 2015 ziehen in den Ammergauer Alpen bei dieser traditionellen Leonhardi-Prozession festlich geschmückte Rösser zur Pferdesegnung

Weiter lesen...

Sternrundgang

Jedes Jahr am Silvesterabend ziehen Einheimische wie Gäste, begleitet von Sängern und Musikanten, mit einem großen beleuchteten Stern durch Oberammergau und Ettal

Weiter lesen...