König Ludwig Lauf

Der "Luggi Lauf", wie die Einheimischen diesen Langlauf-Wettbewerb nennen, ist unter anderem Teil des Worldloppets und des FIS Marathon Cups. Mit rund 4.000 Startern aus der ganzen Welt ist er nach dem Vasalauf in Schweden der zweitgrößte Volksskilauf Europas.

04. und 05. Februar 2017

Den "König Ludwig Lauf" nennen die Ammergauer beim liebenswerten Spitznamen: „Luggi“ Lauf. Hier skaten Sie auf den Spuren König Ludwig II. Sein geliebtes Graswangtal ist der Austragungsort „seines“ Volksskilanglaufs.

Die Höhenlage macht Oberammergau und die gesamten Ammergauer Alpen zu einem Paradies für Langläufer. Dies kann die internationale Elite der Langläufer, die jedes Jahr am großen "König-Ludwig-Langlauf" teilnimmt, bestätigen.

Der "König-Ludwig-Lauf" wird jedes Jahr am ersten Februar-Wochenende über 50 km und 23 km sowohl in klassischer als auch in freier Technik ausgetragen. Er ist Teil des Worldloppets, des Euroloppets, der DSV-Skilanglaufserie und Ski-Classics-Serie.

 

geplante Termine des 45. König Ludwig Laufs:

04.02.2017 09:00 Uhr Start über 23 km freie Technik
04.02.2017 09:00 Uhr WM der Ärzte und Apotheker (23 km)
04.02.2017 10:00 Uhr Start über 50 km freie Technik
04.02.2017 14:00 Uhr Start "Mini-Kini" über 5 km

05.02.2017 09:00 Uhr Start für den Hauptlauf über 50 km klassische Technik
05.02.2017 09:00 Uhr WM der Ärzte und Apotheker (50 km)
05.02.2017 12:00 Uhr Start über 23 km klassische Technik

 

Doch nicht nur der Profi findet auf den Langlauf-Loipen in den Ammergauer Alpen sein Langlaufvergnügen. Auch für weniger Geübte bieten die Ammergauer Alpen ein weites Loipennetz von 100 km, das kostenfrei zur Verfügung steht.

König Ludwig Lauf - Registrierung

Anmeldung zum König Ludwig Lauf 2016

König Ludwig Lauf - Videos

Es gibt einige schöne Videos über den König Ludwig Lauf, die wir Ihnen hier zusammengestellt haben. Vielen Dank für die Genehmigung an das König-Ludwig-Lauf-Büro und den Kofel Kamera Club Oberammergau.

Details