Zeitberg

Die bislang unbenannte Anhöhe auf Bad Kohlgrubs Hausberg Hörnle heißt seit 2013 „Zeitberg“ und lädt mit sechs neu gestalteten Ruhe-Inseln zu besonderen Auszeiten ein, gleichzeitig genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf die zu Ihren Füßen liegende Ammergauer Alpen Region.

Beschreibung

Wer ungestört genießen möchte, sperrt Mobiltelefon, Tablet und Co. einfach in die Handyschließfächer am Gipfel und streift offline durch die Bergwelt.

Erst zum 3D-Naturkino, dann zur Leseecke und später noch zu den Massageliegen mit Schupper-Funktion? Egal, wie man sich entscheidet: Ein 4,3 Kilometer langer Rund-Wanderweg verbindet die einzelnen Stationen miteinander und führt Schritt für Schritt von einem Ruhepol zum nächsten.

Da kann es schon mal passieren, dass man in der überdimensionalen Holz-Moorwanne einfach eindöst und alles um sich herum vergisst. Macht aber nichts.

Denn nach einem ausgiebigen Nickerchen ist auch der Wissensdurst wieder geweckt, der an mehreren Schautafeln gestillt werden kann.

Hier können Sie sich wirklich Zeit nehmen, in Ruhe die Informationen zur Natur durchzulesen, und das ganz ohne klingelnde oder piepsende Störenfriede.

Der Zeitberg auf dem Hörnle ist mittlerweile ein beliebtes Ziel, das für Alltagsflüchtlinge nicht besser geeignet sein könnte – zum Abschalten, Innehalten und, um das Leben zu spüren oder einfach nur, um die Natur wieder mit allen Sinnen zu begreifen.

Weitere Infos zum Zeitberg erhalten Sie im Infoflyer an der Tal- und Bergstation der Hörnlebahn. Eine Wegbeschreibung finden Sie in unserem Tourenplaner.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein