Den Sommer aktiv genießen

Unterammergau besticht durch die Vielfältigkeit seiner Sommeraktivitäten.

Flache Talwege im Wechsel mit anspruchsvollen Bergtouren fordern den Wanderer heraus. So wandert man zum Pürschlinghaus auf gut ausgebauten, einfachen Wanderwegen und genießt bei einem Stopp am August-Schuster-Haus das Panorama, bevor es auf einer anspruchsvollen Wanderstrecke weiter zum Teufelstättkopf geht. H hier ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung.

Gut aufgehoben sind auch die Mountainbiker, Rennradfahrer und Genussradler, lohnende Ziele finden sich zuhauf. Auch der Kultururlaub kommt nicht zu kurz – die Kulturmeile mit ihren Sehenswürdigkeiten lädt ein, die Geschichte der Region zu entdecken.