WanderHerbst

SportScheck kommt am 09.09. und 10.09. mit seinen Long Distance Wanderungen zu uns in die Ammergauer Alpen und hat als diesjähriges Highlight gleich eine 2-Tages-Hüttenwanderung im Gepäck

Wanderherbst in den Ammergauer Alpen
Wanderherbst in den Ammergauer Alpen  - © Ammergauer Alpen GmbH

Neben einzigartigen 12 Stunden und 16 Stunden Wanderungen durch die beeindruckende Berglandschaft bietet SportScheck dieses Jahr zugleich ein absolutes Highlight an - eine 2-Tages-Hütten-Wanderung mit Übernachtung tief in den Ammergauer Alpen

Start- und Zielpunkt für das Wander-Wochenende in Bayern ist das Ammergauer Haus in Oberammergau. Hier errichtet SportScheck sein BaseCamp und die ExpoArea.

Die Long Distance Wanderung am Samstag über 12 oder 16 Stunden führt am Ettaler Manndl vorbei nach Ettal, mit seinem berühmten Benediktinerkloster und dem Schloss Linderhof. Zurück durch das Weidmoos entlang der Ammer und über die Kolbenalm zur Kolbensattel-Hütte und das Pürschling-Haus. Von hier aus wieder zurück über die Schleifmühlklamm, Kappelkirche sowie Romanshöhe zurück nach Oberammergau.

Wer noch möchte, verlängert "seine" 12 Stunden Tour noch um weitere 4 Stunden und wandert vom Pürschlinghaus nicht runter sondern weiter hoch zum Teufelstättkopf, Kuh-Alm und über die Forststraße zurück nach Unterammergau. Über die Kappelkirche geht es wieder zurück nach Oberammergau. Insgesamt 1.600 Höhenmeter müssen hierbei überwunden werden. Wem das nicht reicht, der kann noch 10 Kilometer und 400 Höhenmeter über eine Schleife zum Teufelstättkopf nach Unterammergau dranhängen.

Die Highlight-Touren am Sonntag dauern dann nur noch 4, 5 oder 6 Stunden und sind zwischen 12 und 14 Kilometer lang: Kofel Gipfeltour, Gipfeltour Notkarspitze oder über den Großen Aufacker.

Wochenend-Ticket 55,00 Euro (12/16 Std Tour und Sonntagstour)
Das ganz besondere Highlight des SportScheck WanderHerbstes 2017 ist die zweitägige Durchquerung der Ammergauer Alpen mit einer Übernachtung in der Brunnenkopfhütte. Am 09. September geht es um 09:00 Uhr für die Wanderer auf eine insgesamt 30 Kilometer und 12 Stunden lange Tour über das Fensterl (1.916 m), den Ostgipfel (2.079 m), die Große Klammspitze (1.924 m) und den Teufelstättkopf (1.758 m). 2.100 Höhenmeter werden in diesen zwei Tagen auf- und abgestiegen.

Die exklusive Hüttentour ist auf eine kleine Gruppe von 16 Teilnehmern beschränkt und kostet 95,00 Euro pro Person, inklusive der Hüttenübernachtung mitten in den Ammergauer Alpen.

Details zu Strecken, Programm, Gepäck, Anfahrt und Anmeldung für das Wander-Wochenende in Oberammergau gibt es online:
https://mein.sportscheck.com/outdoor/12h-wanderungen/oberammergau/

Brunnenkopfhütte

Die Brunnenkopfhütte/Brunnenkopfhäuser waren eine Zuflucht des menschenscheuen Märchenkönigs. Die Brunnenköpfe sind markante, schroffe Gipfel, zu deren Füßen das ehemalige königliche Jagdhaus grandios thront.

Details