Radio Oberland Tanzchallenge - Challenge accepted

Vor einer Woche wurden wir von Radio Oberland zu einer Tanzchallenge aufgefordert. Ursprünglich hatten wir bereits zu diesem Zeitpunkt für unsere Gäste zum Aufmuntern, zum Mutmachen, zum Abschalten, zum Ausflippen und 5-gerade-sein-lassen den Tanz mit "Jerusalema" geplant. Aber nachdem bekannt wurde, dass hier Lizenzkosten fällig werden, wurde dieses Vorhaben schnell ad acta gelegt.

Und dann kam Radio Oberland mit dieser Tanzchallenge auf uns zu und forderte uns frech heraus. Nachdem wir uns das Lied der Cubaboarischen 2.0 "Dahoam is überoi" angehört und angesehen hatten, war für uns klar, da wir machen mit - CHALLENGE ACCEPTED.

"Wir können das und tanzen Radio Oberland an die Wand" beschlossen wir und bringen ein bisschen Spaß unter die Leute.

Besonders gefiel uns der Gedanke, zu einem bayerischen Lied zu tanzen, das unser Lebensgefühl wiederspiegelt. Freude, Stimmung und Lebenslust - das war genau "unser Ding" und wollten das auch unseren Gästen vermitteln. Lizenzkosten fielen und fallen nicht an - also zeigen wir damit auch, dass es anders geht als nur mit Kosten und Gebühren zu arbeiten. Danke an die Cubaboarischen 2.0.

Nun ging es ans Koordinieren und Üben. Die Choreographie bekamen wir kostenlos von der Tanzschule "Klangfabrik" in Weilheim und dann ging's auch schon mit dem Üben, wir hatten ja nicht viel Zeit. Etwas schwierig wurde es, da alle Kolleg:innen in Kurzarbeit bzw. Home Office waren. So übten wir zu Hause im stillen Kämmerchen und trafen uns zum Dreh.

Leider war das Wetter nicht das beste, aber auch das konnte uns nicht bremsen, sogar Dirndl und Lederhosen wurden bei leichtem Schneefall angezogen und für unsere Gäste tapfer getanzt.

Seit 24.03.21 ist nun unser Tanzvideo online und wir hoffen auf viele, die sich dieser Challenge anschließen.

Tanzchallenge