Skigebiete in den Ammergauer Alpen

In den Ammergauer Alpen laden vier unterschiedliche Skigebiete zum Skifahren und Snowboarden ein. Freerider kommen in Oberammergau am Laber auf ihre Kosten, Familien und Skianfänger versuchen sich an den Skipisten in Oberammergau (AktivArena am Kolben), Unterammergau (Steckenberg) und Bad Kohlgrub (Hörnle)

Skigebiet Steckenberg

Der Steckenberg ist die heimliche Liebe vieler Oberländer. Schnell erreichbar, einer für alle! Unten gibt es einen sehr guten Lernbereich für Kinder und Anfänger und oben für Könner auch anspruchsvolle Hänge.
Skischule und Skiverleih sind direkt vor Ort.

Details

Skigebiet Hörnle

Der Bad Kohlgruber Hausberg Hörnle hat ein kleines, aber feines Familien-Skigebiet.

Details

Skigebiet Laber

Die Kultbahn, in die nur elf Leute passen, schaukelt Sie zu Berge und talwärts führt nur noch Deutschlands steilste Freeride-Abfahrt - die Skiroute "Nordhang": Mal pulverig, mal wild durchbuckelt, der Oberschenkel zuckt, die Lunge pumpt - diese Strecke ist nur was für Geübte!

Details

AktivArena am Kolben - Skigebiet

Der Kolben kann mit 90 % blauen Pisten aufwarten (1 km rote Pisten), die angenehm in breiten Waldschneisen gelegen sind. Damit ist eine gute Sicht an Schneetagen und eine lange "Haltbarkeit" des Schnees gewährleistet.

Details