Soier See - Daten und Fakten

Das Moorwasser des Soier See ist sanft zum Körper. Der kleine See in Bad Bayersoien wird schnell warm und ist auch im Hochsommer nicht überlaufen. Der See ist 20 ha groß. (700 m lang, 400 m tief und 3,5 m tief)

Der Naturpark am Soier See ist 90.000 m² groß; eingeschlossen sind der Klima-Liege-Pavillon, das Moortretbecken, die Gesundheitskneippanlage, der Moorlehrpfad sowie der Barfuß- und Boden-Parcours.

Die große Liegewiese direkt auf der Südseite des Soier Sees bietet Platz für Groß und Klein. Ebenfalls auf seiner Südseite liegt der Badebereich mit Kiosk und Bootsverleih.

Ein Highlight für die kleinen Gäste ist sicherlich der 2,5 km lange Naturlehrpfad rund um den kleinen Moorsee. Aber nicht nur die Kinder lernen dabei spielerisch beim Baden jede Menge Menge über die heimische Flora und Fauna.

Neu angelegt wurde ein kurzweiliger Moorlehrpfad auf der Nordseite des Sees. Neben einer Zeittafel, die alt Stange neben einem Podest steht, wird anschaulich erklärt, wie alt das Moor in welcher Tiefe ist.

Zahlreiche Wanderwege, Winterwanderwege, Nordic Walking-Trails und Radwege schlängeln sich am See entlang.