Freilichtmuseum Glentleiten

'Oberbayern an einem Tag' könnte das Motto für Südbayerns größtes Freilichtmuseum in Großweil lauten.

Entdecken Sie 60 historische Gebäude aus 5 Jahrhunderten - vom Bauernhof über Mühlen und Werkstätten bis hin zu Kohlenmeiler und Almen. Auf den Wiesen und Weiden grasen historische Nutztierrassen wie Murnau-Werdenfelser Rinder oder Brillen- und Bergschafe. In den Gärten wachsen Kräuter und alte Gemüsesorten. Schauen Sie dem Seiler, der Trachtenschneiderin oder dem Wagner bei Vorführungen über die Schulter und erfahren Sie mehr über alte, fast vergessene Techniken!

Mit Kindern ins Museum
Kinder können im 'Haus zum Entdecken' das Leben vor 100 Jahren erforschen. Endlich dürfen sie im Museum einmal alles anfassen und im wahrsten Sinn des Wortes begreifen.

Brotzeit und mehr
In Museumsgaststätte, Kramerladen oder Biergarten am Salettl mit historischer Kegelbahn (kann gemietet werden!) können Sie bei bayerischen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen eine Pause einlegen.

Veranstaltungen
Ein abwechslungsreiches Jahresprogramm mit z. B. Mühlentag (Pfingstmontag), Tag der Volksmusik (Muttertag), Köhlerwoche (im August), Dreschtag (03.10.), Kirchweih (3. Sonntag im Oktober) oder Christkindlmarkt (1. Adventswochenende) lädt immer wieder zum Besuch ein.

Info
Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern
An der Glentleiten 4
82439 Großweil

Tel. +49 8851 1850

freilichtmuseum@glentleiten.de

www.glentleiten.de
www.facebook.de/glentleiten

 

Öffnungszeiten
Josefi bis Martini, 19. März bis 11. November
Di - So 09:00 - 18:00 Uhr

Von Juni bis Ende September sowie an Feiertagen auch montags geöffnet. Nach Ende der Sommerzeit schließt das Museum um 17:00 Uhr.

 

Eintrittspreise

Erwachsene 7,00 Euro
Familienkarte 14,00 Euro

Kinder bis 6 Jahre frei
Kinder/Jugendliche bis 15 2,00 Euro