Konzerte & Veranstaltungen

Lassen Sie sich mitreißen

Veranstaltungen im Naturpark Ammergauer Alpen sind so abwechslungsreich wie vielfältig. Hochkarätige Aufführungen auf der Bühne des Passionstheaters, Almfeste, Brauchtumsabend, geführte Wanderungen, Kutschfahrten u. v. m. lassen keine Wünsche offen.

© Simon Bauer

Veranstaltungs-kalender

Alle aktuellen Veranstaltungen der Region auf einem Blick. Tauchen Sie ein in die Welt der Einheimischen, indem Sie traditionellen Veranstaltungen - wie beispielsweise den Fronleichnamsprozessionen - beiwohnen. Auch Kabaretts, geführte Wanderungen durch unsere Naturpark-Ranger und vieles mehr darf natürlich auch nicht fehlen.

 

Theater "Baaz und schwarze Daune"

Das Theaterereignis zum 150jährigen Jubiläum Heilbad Bad Kohlgrub.

Eine Revue in 24 Bildern, von den Gründerjahren bis heute:

Ein heimlicher Akteur ist jener besondere Stoff, der sich vom verachteten Baaz zur kostbaren Schwarzen Daune mausert und in einer haarsträubenden Moorwannen-Szene dann auch direkt zum Einsatz kommt.

Vor allem aber erweckt das Stück eindrückliche Figuren zum Leben wie die beiden Gründerpersonen, den Arbeiter  Augustin Kienzerle, der, seiner niederen Stellung zum Trotz, die Heilbad-Idee mit Zähigkeit und Charisma durchkämpft, und sein unberechenbarer Chef Dr. Spengel, mit seiner zwischen Tatkraft und Resignation schwankenden Persönlichkeit. Oder seine kluge Tochter Tilly, die dann die väterliche „Curanstalt“ weiterführt. Oder die Fee Paludia, die resolute Herrin des Kohlgruber Moores, die Augustin die glorreiche Zukunft des Bades vorhersagt.

Durch die Zeiten und einzelnen Stationen hindurch gibt es aber auch durchgängige Rollen, wie etwa die fatalen Oidbachnen, drei einheimische Großkopfete, die sich schon bei Augustin gegen jede Neuerung stellen und auch in späteren Zeiten immer wieder querschiessen mit ihrem berüchtigten „Des brauchma net – des kennma net- des hats no nia net gem!“.

Zusammengehalten wird die bunte Episodenfolge von den Urtlern, zwei Moderatoren in der Kohlgruber Bänkelsänger-Tradition. Sie geben ihren eigenwilligen Senf zu den Episoden, kommentieren die Zeitsprünge, kurz -„ wir sind des Stückes gute Geister- i sag glatt, seine wahren Meister!“

Autor: Markus Fenner

Regie: Samir Yakoob

© Daniel Driess

Sommerakademie in Ettal

Die 1977 von Kurt Pahlen an der Lenk, Schweiz, gegründete Internationale Sommerakademie findet seit 2017 im traumhaften Ambiente des Benediktinerklosters Ettal statt.

Nachdem wir auch im 5. Jahr auf eine äußerst erfolgreiche Internationale Sommerakademie Ettal zurückblicken dürfen werden auch 2022 wieder die jährlichen Meisterkurse mit international renommierten Dozenten vor der atemberaubenden Kulisse der Ammergauer Alpen vom 21. August - 3. September 2022 stattfinden.

Seit 2007 steht die Sommerakademie unter der künstlerischen Leitung von Prof. Adrian Oetiker.

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.