Kathreintanz

Ganz wie es Tradition ist, findet der Kathreintanz jedes Jahr am letzten Samstag vor dem 25. November statt.

Kathreintanz in Oberammergau
Kathreintanz in Oberammergau - © Musikverein Oberammergau

Der 25. November ist der Gedenktag der Hl. Katharina von Alexandrien und das letzte Heiligenfest vor dem Advent und läutet die Zeit der buße und Vorbereitung auf das Weihnachtsfest ein. Überliefert gilt ab dem Kathreintag ein Tanzverbot „Kathrein stellt den Tanz ein“ bis zum 06. Januar.

Tief  in Traditionen verwurzelt, beachtet auch der Trachtenverein von Oberammergau an dieses alte, überlieferte Gebot. Er lädt daher jährlich zum Jahresabschluss zum Kathreintanz ein und zeigt  bayerische Volkstänze wie Polkas, "Landler" und "Boarische" gezeigt.

Selbstverständlich geben sie Gästen gerne Anleitung zum Mittanzen.