Spiele und Zuschauer

Nachdem die Oberammergauer 1633 das Passionsgelübde abgegeben hatten, wurden die Passionsspiele Oberammergau 1634 erstmalig aufgeführt. 40 weitere Spielzeiten folgten kontinuierlich.

© Stephan de Paly

Die ersten 12 Spiele fanden in den Jahren 1634, 1644, 1654, 1664, 1674, 1680, 1690, 1700, 1710, 1720, 1730 und 1740 statt.

Aus den Archiven ist zu diesen Spielen nichts über die Anzahl der Spiele und der Zuschauer bekannt.

Zu den weiteren,nachfolgenden Spielzeiten gibt es jedoch seit 1750 Aufzeichnungen:

 Spielzeit  Jahr  Aufführungen  Zuschauer
 13  1750    ca. 11.000
 14  1760  2  ca. 14.000
 15  1780    
 16  1790    5  ca.   11.000
 17  1800    ca.    3.000
 18  1801    4  
 19  1811    
 20  1815    
 21  1820    
 22  1830   10  ca.   13.000
 23  1840    ca.   35.000
 24  1850    ca.   45.000
 25  1860   21  ca. 100.000
 26  1870/71    ca.   40.000
 27  1880    ca. 100.000
 28  1890   40  ca. 124.000
 29  1900    ca. 174.000
 30  1910   56    223. 548
 31  1922      311.127
 32  1930    ca. 420.000
 33  1934    ca. 440.000
 34  1950   87  ca. 480.000
 35  1960    ca. 500.000
 36  1970  102  ca. 530.000
 37  1980    ca. 460.000
 38  1984    ca. 480.000
 39  1990    ca. 480.000
 40  2000    ca. 500.000
 41  2010  104  ca. 515.000
   

Im Jahr 2020 finden die nächsten Passionsspiele in Oberammergau statt.