Mobil im Blauen Land ohne zusätzliche Kosten

Gäste im Blauen Land und im Naturpark Ammergauer Alpen fahren mit der KönigsCard sowie der elektronischen Gästekarte kostenlos mit dem Regionalbus.

Ab 1.4.2019 sind auch die Bahnstrecken von Oberammergau nach Murnau (und zurück) sowie die Strecke zwischen Uffing und Garmisch-Partenkirchen (und zurück) mit elektronischer Gästekarte sowie KönigsCard kostenfrei.

Gerade, wenn Sie sich auf den Weg machen und den Meditationsweg oder eines unserer Museen ohne Stress und Parkplatzsuche entdecken möchten, bietet es sich an, mit der KönigsCard oder der elektronischen Gästekarte die Regionalbusse kostenlos zu nutzen.

Was müssen Sie machen, wenn Sie die kostenlosen Busfahrten nutzen möchten? Sie zeigen nur im Bus die kleine elektronische Gästekarte/Plastikkarte vor. Sofern Ihr Gastgeber die Elektronische Gästekarte anbietet, erhalten Sie Ihre Karte bereits bei Anreise ausgehändigt.

Auf folgenden Linien fahren Sie kostenlos:

   

  

  

       

   

HINWEIS: Gäste des Blauen Landes dürfen mit elektronischer Gästekarte das gesamte Niederlassungsgebiet West kostenfrei mit dem Oberbayernbus befahren.

Tipp:
Hier finden Sie die nächste Bushaltestellen in der Nähe Ihrer Unterkunft.

Kostenfreies Zugfahren:

Für das kostenfreie Bahnfahren bekommen Sie neben Ihrer elektronischen Gästekarte auch einen personalisierten Papierschein von Ihrem Gastgeber ausgehändigt. Zusammen mit Ihrem amtlichen Lichtbildausweis dürfen Sie die oben genannten Strecken kostenfrei nutzen.

Die Fahrradmitnahme sowie die Mitnahme eines Hundes sind kostenpflichtig. Auch die Linien, die über den Geltungsbereich hinausgehen sind kostenpflichtig.

Eine Fahrplanauskunft der DB finden Sie unter www.bahn.de/bayern-streckenfahrplan