Artikel

KÖNIGSCARD

Die KÖNIGSCARD ist eine all-inclusiv Karte, mit der Sie über 250 Freizeitangebote im Naturpark Ammergauer Alpen, im Allgäu, im Blauen Land und in Reutte/Tirol kostenlos nutzen können.

Details

Kostenloses Gäste-WLAN

Die Ammergauer Alpen bieten das "mehr" an Service: nutzen Sie das kostenlose WLAN-Netz an verschiedenen Hot Spots in der Region

Details

Kurbeitrag Bad Bayersoien

Einzelpersonen 2,20 €
Familie 1. und 2. Person jeweils 2,20 €
Familie 3. und weitere Personen 1,70 €

 

Kurbeitragsermäßigung 50 %
Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 80 % bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises

 

Kurbeitragsbefreiung
1. Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 90 %
2. Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Zusatzvermerk "B" im Ausweis
3. Gäste bei einem zusammenhängenden Aufenthalt ab der 22. Übernachtung

Kurbeitrag Bad Kohlgrub

Einzelperson jeweils 2,40 €

Übernachtungen auf Hütten 1,50 €

 

Kurbeitragsermäßigung 50 %
Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Zusatzvermerk "B" im Ausweis

 

Kurbeitragsbefreiung
Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 80 % bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises

Kurbeitrag Ettal

Einzelpersonen 1,50 €

 

Kurbeitragsbefreiung
1. Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 80 % bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises
2. Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Zusatzvermerk "B" im Ausweis

Kurbeitrag Oberammergau

Einzelperson jeweils 2,50 €

Einzelperson jeweils 2,00 € (01.05. - 16.10.2022)

 

Kurbeitragsbefreiung
1. Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 70 % bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises
2. Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Zusatzvermerk "B" im Ausweis 

Kurbeitrag Saulgrub/Altenau/Wurmansau

In Saulgrub/Altenau/Wurmansau besteht keine Kurbeitragspflicht

Kurbeitrag Unterammergau

Einzelpersonen 1,50 €

Übernachtungen auf Hütten 1,50 €

 

Kurbeitragsbefreiung
1. Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 80 % bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises
2. Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Zusatzvermerk "B" im Ausweis

Lebensfeuer & Unterkunft

Die Auszeit-Gastgeber der Ammergauer Alpen sind mit dem Lebensfeuer® vertraut. Dort sind Sie gut aufgehoben, wenn es darum geht, einen speziell auf Ihren Lebensfeuer-Impuls abgestimmten Aufenthalt zu verbringen.

Details

Leonhardiritt

Jedes Jahr ziehen am letzten Wochenende im Oktober bei der traditionellen Leonhardi-Prozession in den Ammergauer Alpen festlich geschmückte Rösser zur Pferdesegnung.

Details

Lüftlmalerei

Die alte Handwerkskunst der Lüftlmalerei findet sich in den Ortschaften im Ammertal. Besonders eindrucksvoll stellen sich die Lüftlmalereien in Oberammergau dar.

Details

Märchenwald Schongau

An 12 Märchenstationen ist den bekanntesten Märchen der Brüder Grimm jeweils ein kleines Häuschen gewidmet.

Auf Knopfdruck geht das Licht an, die Puppen bewegen sich und das Märchen wird in Kurzform erzählt. Zwischen den Stationen gibt es Tiergehege: u. a. Hasen, Meerschweinchen, Ziegen, Esel und Ponys bewohnen das Gelände.

Durch den Park können Kinder auch mit einem Oldtimer-Zug fahren.

Der Märchenwald ist für Rollstuhlfahrer geeignet und barrierefrei.

Details

Meditationsweg Ammergauer Alpen

Wandern, Meditation und vom Alltag abschalten verbinden sich auf dem Meditationsweg Ammergauer Alpen auf harmonische Weise. Ausgehend von der Wieskirche in Steingaden führt der Pilgerweg bis zum Schloss Linderhof im Graswangtal bei Ettal.

Details

Mobil im Naturpark Ammergauer Alpen ohne Kosten

Mobil sein ohne Auto, ohne zusätzliche Kosten und ohne lästige Parkplatzsuche - im Naturpark Ammergauer Alpen ist das möglich. Hier fahren die Gäste des Naturparks Ammergauer Alpen mit der KÖNIGSCARD oder der elektronischen Gästekarte seit 2012 nicht nur kostenlos mit dem Regionalbus sondern auch seit 01. April 2019 mit den Zügen der DB-Regio. Die Gästekarte/Plastikkarte gilt für beides - für den Regionalbus im gesamten Niederlassungsgebiet West und für die Zugstrecke von Oberammergau nach Murnau sowie zwischen Garmisch-Partenkirchen und Uffing.

Seit Februar 2020 gilt die elektronische Gästekarte und die KÖNIGSCARD des Naturparks und des Blauen Lands auch auf allen Linien der RBA und des RVA im Gebiet des Allgäu Mobil Verbundes und nicht wie bisher nur für die RVA Linie nach Füssen.

Gleichzeitig erlauben die 13 Allgäu Mobil Kommunen ihren Gästen die kostenlose Busnutzung im Naturpark Ammergauer Alpen mit ihren jeweiligen Gästekarten.

Details

Mobil im Naturpark Ammergauer Alpen ohne zusätzliche Kosten

Mobil sein ohne Auto, ohne zusätzliche Kosten und ohne lästige Parkplatzsuche - im Naturpark Ammergauer Alpen ist das möglich. Hier fahren die Gäste des Naturparks Ammergauer Alpen mit der KÖNIGSCARD oder der elektronischen Gästekarte seit 2012 nicht nur kostenlos mit dem Regionalbus sondern auch seit 01. April 2019 mit den Zügen der DB-Regio. Die Gästekarte/Plastikkarte gilt für beides - für den Regionalbus im gesamten Niederlassungsgebiet West und für die Zugstrecke von Oberammergau nach Murnau sowie zwischen Garmisch-Partenkirchen und Uffing.

Seit Februar 2020 gilt die elektronische Gästekarte und die KÖNIGSCARD des Naturparks und des Blauen Lands auch auf allen Linien der RBA und des RVA im Gebiet des Allgäu Mobil Verbundes und nicht wie bisher nur für die RVA Linie nach Füssen. Gleichzeitig erlauben die 13 Allgäu Mobil Kommunen ihren Gästen die kostenlose Busnutzung im Naturpark Ammergauer Alpen mit ihren jeweiligen Gästekarten.

Details