Alles was Recht ist

Sich rechtlich auf der sicheren Seite befinden - da helfen Ihnen nützliche Links für Ihren Internetauftritt, unsere Vertragsbedingungen, AGB-Muster, aber auch Rechttipps des DTV (Deutschen Tourismusverbands)

Rundfunkgebühren für Ferienwohnungen

Ob private oder gewerbliche Vermietung von Ferienwohnungen - auch für eine Ferienwohnung müsen Rundfunkgebühren (ehemals GEZ) bezahlt werden. In welcher Höhe ist abhängig von der Art der Vermietung.

Was hier für Sie zutrifft, erklärt Ihnen eine ausführliche Info-Broschüre des DTV, die wir hier zur Verfügung stellen.

GEMA-Gebühren für Ferienwohnungen - Pflicht?

Anlässlich zahlreicher Nachfragen weist der DTV nochmals darauf hin, dass die umstrittene Rechtsfrage der GEMA-Gebührenpflicht für Ferienwohnungen noch immer nicht höchst-richterlich, also durch den Bundesgerichtshof (BGH), entschieden worden ist.

Entgegen verkürzter Ausführungen in einigen Presseartikeln ist die Rechtslage daher keineswegs geklärt: Das Urteil des Oberlandesgerichts Köln (Urteil vom 13.06.2014, Az. I-6 U 204/13) macht zwar Hoffnung, dass der BGH die Rechtslage zukünftig ähnlich beurteilen könnte. Solange aber noch keine Entscheidung durch den BGH ergangen ist, hält der DTV an seiner bisherigen Handlungsempfehlung fest, die GEMA-Gebühr unter Vorbehalt zu zahlen.

 GEMA-Gebühren  (pdf - 75,48 kB)

Die rechtsichere Internetseite

Die Abmahnwelle rollt über das Oberland. Um Ihre Internetseite rechtlich auf sichere Füße zu stellen, helfen Links weiter

Details

Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 gelten in der gesamten Europäischen Union einheitliche und strengere Datenschutz-Regeln: Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird die Bearbeitung personenbezogener Daten innerhalb des europäischen Binnenmarktes eindeutigen Regeln unterworfen. Auch Sie als Gastgeber sind von dieser neuen Regelung betroffen. Gerade als Webseiten-Betreiber müssen Sie rechtlich richtig aufgestellt sein. Hier finden Sie nützliche Links

Details

EU-Reiserichtlinienverordnung - gültig ab 01.07.2018

Das künftig geltende Reiserecht bringt eine Reihe neuer Informationspflichten gegenüber dem Reisenden, bei deren Nichtbeachtung die Gefahr besteht, ungewollt in die Veranstalterhaftung zu geraten. Um sich frühzeitig auf die neue Rechtslage vorzubereiten und die erforderlichen organisatorischen Schritte zu unternehmen, auch um unnötige Haftungsfälle zu vermeiden, hat der DTV Handlungsempfehlungen für Tourismusorganisationen entwickelt.

Details