EU-Reiserichtlinienverordnung - gültig ab 01.07.2018

Das künftig geltende Reiserecht bringt eine Reihe neuer Informationspflichten gegenüber dem Reisenden, bei deren Nichtbeachtung die Gefahr besteht, ungewollt in die Veranstalterhaftung zu geraten. Um sich frühzeitig auf die neue Rechtslage vorzubereiten und die erforderlichen organisatorischen Schritte zu unternehmen, auch um unnötige Haftungsfälle zu vermeiden, hat der DTV Handlungsempfehlungen für Tourismusorganisationen entwickelt.

Die Ammergauer Alpen GmbH, als Lizenznehmer darf Ihnen den Praxisleitfaden zum neuen Reiserecht kostenlos zur Verfügung stellen.