Ammergauer Höhenweg (3 Übernachtungen)

Auf dieser 4-tägigen Höhenwanderung quer durch die Ammergauer Alpen haben Sie stets die schönsten Fernblicke auf die Alpengipfel.

Zu jedem Wandertag gibt es eine ausführliche, detaillierte Beschreibung. Selbstverständlich fehlen auch die GPS-Daten der Tour sowie ein ausdruckbarer Tourenplan nicht.

Wenn Sie sich mit einem GPS-Gerät auf den Weg machen möchten, können Sie sich das Gerät kostenlos im Best of Wandern-Testcenter ausleihen.

Daten der Tour insgesamt:

Schwierigkeit: mittel
Länge: 40,6 km
Aufstieg: 2.240 m
Abstieg: 2.253 m
Dauer: 15.5 Std

Tourenverlauf:

1. Tag - Oberammergau - Kolbensattel - August-Schuster-Haus (4:00 Std - 9,6 Km - 823 Hm)

2. Tag - August-Schuster-Haus - Teufelstättkopf - Brunnenkopf - Brunnenkopfhütte (3:08 Std - 7,1 Km - 597 Hm)

3. Tag - Brunnenkopfhütte - Große Klammspitze - Grubenkopf - Hasentalkopf - Kenzenhütte (4:55 Std - 12,3 Km - 880 Hm)

4. Tag - Kenzenhütte - Halblech (3:19 Std - 11,8 Km - 21 Hm)

Hüttenwanderung - Ammergauer Höhenweg (1. Etappe von 4)

Fernwanderweg | mittel

Wanderklassiker von Oberammergau über den Königssteig zum Pürschlinghaus (hier ist z. Zt. keine Übernachtung möglich).

 9,6 km  3:55 h  772 m  59 m
Details

Hüttenwanderung - Ammergauer Höhenweg (2. Etappe von 4)

Fernwanderweg | mittel

Gratwanderung über den Teufelstättkopf und Laubeneck hinüber zu den Brunnenkopfhäusern

 7,1 km  3:00 h  595 m  537 m
Details

Hüttenwanderung - Ammergauer Höhenweg (3. Etappe von 4)

Fernwanderweg | mittel

Gratwanderung mit zahlreichen Gipfelzielen und den schönsten Ausblicken in den Ammergauer Alpen. 

 12,2 km  4:55 h  853 m  1166 m
Details

Hüttenwanderung - Ammergauer Höhenweg (4. Etappe von 4)

Fernwanderweg | leicht

Leichte Wanderung durch schönen Bergwald und entlang von Flüssen und Seen durch das Kenzengebiet nach Halblech.

 11,8 km  3:20 h  10 m  489 m
Details