Wanderung - Rund um Kloster Ettal

GPX

PDF

12,99 km lang
Wanderung

Leichte Wanderung in Tallage rund um das weltberühmte Kloster Ettal

Über die Bärenhöhle und den Vogelherdweg gelangen Sie nach kurzer Zeit auf den Höhenweg über Ettal, der Ihnen tolle Blicke auf das Benediktiner Kloster ermöglicht.
Bevor Sie sich die Basilika von Innen anschauen, können Sie noch in der Schaukäserei Ammergauer Alpen einen Stopp einlegen und zuschauen wie aus der Milch von Einheimischen Bauern Käse hergestellt wird.

Über das Naturschutzgebiet Weidmoos und die Ettaler Mühle geht es am Ammerdamm und der Ammer entlang zurück nach Oberammergau.

 

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Sie starten diese Aussichtsreise Wanderung am besten direkt von der Touristinformation in Oberammergau. Von der Touristinformation folgen Sie flussaufwärts der Ammer vorbei am Sportzentrum.  Sie verlassen Oberammergau und kreuzen die B23 durch eine Unterführung. Ab hier sind Sie auf dem Meditationsweg Ammergauer Alpen, der mit einer roten Markierung durchgängig bis Ettal beschildert ist.  Nahe der Ortseinfahrt Süd von Oberammergau kreuzen wir die B23 noch ein mal durch einen Fußgängertunnel und folgen dem Wanderweg ca. 1km parallel der B23. Danach biegt der Wanderweg linker Hand in dem Wald ab und nach einer leichten Steigung erreichen sie den Vogelherdweg und danach etwas später den Bergwalderlebnispfad. An den Wegkreuzungen halten Sie sich immer an die roten Wegweiser des Meditationsweges bis Sie über den Ettaler Höhenweg das Kloster Ettal sehen.  Über den Höhenweg erreichen Sie die Schaukäserei. Nach Besichtigung der Klosteranlage und des imposanten Innenhofes folgen wir dem Wanderweg, der uns südlich ortsauswärts (Notalmweg) vorbei am Klosterhotel "Ludwig der Bayer" führt. Folgen Sie einfach der gelben Wanderbeschilderung  Richtung Linderhof. Am Waldrand angekommen folgen Sie weiter den Weg rechts zur Ettaler Mühle. Kurz vor dem Gasthof Ettaler Mühle überqueren wir die asphaltierte Straße, die zum Schloss Linderhof führt und folgen der Wegweisung zurück nach Oberammergau. Dieser Weg führt Sie über das Naturschutzgebiet Weidmoos und die Ammerquellen. An der asphaltierten Armeseelenstraße angekommen biegen Sie rechts ab, um nach Oberammergau zurückzukommen. Sie folgen dieser Straße, vorbei an einem beliebten Klettersfelsen, den Frauenwasserl. Sie folgen der Straße weiter nach norden bis Sie wieder die Ammer erreichen. Von hier aus folgen Sie einfach der Ammer bis Sie ihren Ausgangspunkt erreichen.


 


 

Sicherheitshinweise

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausstattung

 Willkommen in der Naturpark Teststubn! Bei uns kannst Du Wanderstöcke, Tagesrucksäcke, Kinderkraxen und Grödeln namhafter Hersteller ausgiebig testen, bevor Du Dich für einen Kauf entscheidest. Lass Dich von unserem Team beraten, um das bestmögliche Outdoor-Abenteuer zu erleben. Unsere Naturpark Teststubn findest Du in den Touristinformationen Bad Bayersoien und Bad Kohlgrub und im Drahtesel Verleih Lukas Spindler in Oberammergau


Mehr Informationen: www.ammergauer-alpen.de/teststubn

Tipp des Autors

Machen Sie auf Ihrer Runde in der Schaukäsere Ettal Halt. Hier ist insbesondere der Feuerkäse und der Bierkäse zu empfehlen, die aus heimischer Milch produziert werden.

Anreise & Parken

Parkplatz Eugen-Papst-Straße, Oberammergau


A95, B23


 

Parkplatz Eugen-Papst-Straße, Oberammergau


 


großer, kostenloser Alternativparkplatz


Parkplatz Süd/ Festplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Oberammergau, Bahnhof oder Eugen-Papst-Str.
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bhf Oberammergau
Murnau - Oberammergau


Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus und Bahn.


e-Car-Sharing im Naturpark Ammergauer Alpen

Literatur

Wanderkarte Naturpark Ammergauer Alpen

Karte

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Weitere Infos / Links

Autor:in

Naturpark Ranger

Organisation

Naturpark Ammergauer Alpen
Tourdaten
Start: Tourist-Information, Oberammergau
Ziel: Tourist-Information, Oberammergau

leicht

03:33:00 h

12,99 km

110 m

110 m

832 m

942 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.