Saulgrub / Altenau / Wurmansau

Naturpark Ammergauer Alpen - Urlaub in Saulgrub, Altenau und Wurmansau

 

Saulgrub, Altenau und Wurmansau trennen nur wenige Kilometer voneinander. Alle drei Ortschaften liegen im Naturpark Ammergauer Alpen und gehören als eigenständige Orte zur Gemeinde Saulgrub.

Ein Blick zurück

Die historische Bedeutung der Gegend um Saulgrub reicht bis in die Römerzeit zurück, als die Römer zur Zeit der Römischen Republik und des Römischen Reiches ein Straßennetz ausbauten. Die Römerstraßen umfassten 80.000 bis 100.000 Kilometer. Eine der bedeutendsten war die Via Claudia, die den süddeutschen Raum mit Norditalien, nämlich Augsburg mit Verona, verband. Noch heute sind Teile dieser Römerstraße in Saulgrub erkennbar. Ein weiterer Zeitzeuge ist das Kraftwerk Kammerl, ein Industriedenkmal, das in den Jahren 1898/99 errichtet  wurde und bei dem es sich um das weltweit älteste Bahnkraftwerk für Einphasenwechselstrom handelt. Heute ist es für Besucher zugänglich, wobei der Förderverein historisches Bahnwasserkraftwerk Kammerl e.V zwei Mal im Monat Führungen anbietet.

 

Urlaub im Naturpark Ammergauer Alpen: Unterkünfte in Wurmansau, Altenau und Saulgrub

 

Saulgrub, Altenau und Wurmansau sind eingebettet in die wald- und wiesenreiche Voralpenlandschaft zwischen dem 1548 Meter hohen Hörnle im Osten und dem 1396 Meter hohen Gipfel des Hochschergen im Westen. Das Tal wird durchquert von der Ammer mit ihrem natürlichen und ursprünglichen Flusslauf. Sie ist wohl einer der letzten Wildflüsse in Deutschland. Dank des gut ausgebauten Wegenetzes sind Saulgrub, Altenau und Wurmansau der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen und Fahrradtouren. Unterkünfte gibt es hier in unterschiedlichen Preiskategorien, angefangen bei Gasthäusern bis hin zu gemütlichen Ferienwohnungen. Wanderer sind vom smaragdgrünen Wasser der Ammer begeistert bei einer Rundwanderung ab Altenau. Die Unterkünfte bieten bayerische Gemütlichkeit, Tradition und Moderne. Gleiches gilt für Wurmansau. Auch die Unterkünfte hier sind ein Garant für einen entspannten Urlaub sowie für beste Erholung.

 

24.04.2024
01.05.2024

Veranstaltungen im Naturpark

sind so abwechslungsreich wie vielfältig. Hochkarätige Aufführungen auf der Bühne des Passionstheaters, Brauchtumsabende, geführte Wanderungen, Kutschfahrten u. v. m. lassen keine Wünsche offen.

Ein Dorf wird Wirt

Es ist über zehn Jahre her, dass das ehemalige Gasthaus "Zur Post" in Altenau seine Türen schloss. Im Dorfzentrum des 600-Seelen-Ortes gab es seitdem keine Gastwirtschaft mehr. Bis jetzt...

Im Frühling 2013 haben die Altenauer Bürger das Problem am Schopf gepackt und setzten alle Hebel in Bewegung um mit einer neu gegründeten Genossenschaft das Gasthaus wieder aufleben zu lassen.

Die Aktion fand der Bayerische Rundfunk sehr spannend und berichtete begleitend über das Projekt "Ein Dorf wird Wirt".

Seit August 2014 hat Altenau wieder seine eigene Wirtschaft. Das Gasthaus „Altenauer Dorfwirt“ lädt ein zur Einkehr und auch Übernachtungen sind hier seitdem möglich.

 

„Drei Maß Bier sen o a Schnitzl (Drei Maß Bier sind auch ein Schnitzel)"

Essen & Trinken in Saulgrub, Altenau & Wurmansau

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.