Meditationsweg in den Ammergauer Alpen

Von der Natur direkt ins Herz: Geführte Tour über den Meditationsweg Ammergauer Alpen

Sechs Tage wandern, Entspannung in der Natur finden und sich selbst begegnen: Der Körpertherapeut Norbert Parucha weiß, wie das geht und gibt sein Wissen bei der Mehrtageswanderung über den „Meditationsweg Ammergauer Alpen“ gerne weiter. Von 28. April - 03. Mai 2024 / 06. Oktober - 11. Oktober 2024  stehen fünf Etappen auf dem Programm, die zu besonderen Kraftorten im Naturpark Ammergauer Alpen führen: Von der Wieskirche (UNESCO-Weltkulturerbe) geht es über das Hörnle bei Bad Kohlgrub in den Passionsspielort Oberammergau und weiter zu den Kulturschönheiten Kloster Ettal und Schloss Linderhof.

 

 

Zwischendurch lädt der Achtsamkeitsexperte zu kleinen Meditationen und Achtsamkeitsübungen ein. Auch für Gespräche unter Vier-Augen nimmt er sich gerne Zeit, gerade wenn jemandem etwas auf den Schultern lastet. Apropos: Unterwegs können sich die Teilnehmer ganz auf das bewusste Gehen konzentrieren und benötigen dafür nur einen leichten Tagesrucksack: Denn der Gepäckstransport ist in der Pauschale „Meditatives Wandern mit Norbert Parucha“ inkludiert.

 

Preis:

DZ: pro Person: 1068,00 €

EZ: 1168,00 €

 

Unterkünfte:

Metzgerwirt in Bad Bayersoien 1 Nacht

Alpen Gästehaus in Bad Kohlgrub 1 Nacht

Hotel Böld in Oberammergau 1 Nacht

Klosterhotel in Ettal 2 Nächte

Inkl. Kurtaxe, Führung, Halbpension (in Bad Kohlgrub gibt es Brotzeit), Lunchpaket und Gepäcktransport, Schloss Linderhof Führung, Führung im Passionstheater und Führung der Tour mit Norbert Parucha

 

Wenn du Fragen, hast kannst du dich gerne direkt an uns wenden.

Reiseveranstalter Ammergauer Alpen GmbH

Eugen-Papst-Str. 9a 82487 Oberammergau

sales@ammergauer-alpen.de

Tel. 08822 / 922 740

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.