Maria Schutz

PDF

Kirchen/Kapelle
Die Kirche Graswangs stammt aus den 1950ern. Bis dahin gingen die Graswanger zum Gottesdienst ins Kloster Ettal oder auch in die Gertrudiskapelle in der Einöde Dickelschwaig.
Die landwirtschaftliche Prägung Graswangs lässt sich heute noch gut an der Ausstattung der Kirche erkennen: So ist die den Kirchenraum dominierende Figur der Muttergottes flankiert von Personen des bäuerlichen Lebens (ein Holzknecht, ein Bauer mit einer Kuh, ein Jäger, ein Pater, Kinder auf Pferden)
Der Kirchturm von Maria Schutz ist ein für die Region eher unüblicher Spitzturm von 30 Metern Höhe.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

In der Nähe

Maria Schutz

u. Dorfstraße 6
82488 Ettal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.