Bergtour

Bergtour - Teufelstättkopf

Schöne aussichtsreiche Bergtour auf den Teufelstättkopf (1755 m) mit Start in Unterammergau. Kleine Kletterpassage zum Gipfel.

 

  • Typ Bergtour
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 3,45 h
  • Länge 10,9 km
  • Aufstieg 913 m
  • Abstieg 913 m
  • Niedrigster Punkt 897 m
  • Höchster Punkt 1720 m

Beschreibung

Auf dieser Tour erleben Sie gleich zu Beginn in der Schleifmühlklamm, wie die Unterammergauer in den letzten Jahrhunderten mit der Herstellung von Wetzsteinen ihr Geld verdient haben.

Anschließend gehen Sie über die Hochebene hinauf zur Kuhalm. Jetzt befinden Sie sich im ehemaligen Jagdrevier des wittelbachers Adelsgeschlecht. Auf dem bereits sichtbaren Pürschlinghaus verbrachten König Maximilian und auch sein Sohn, der spätere Märchenkönig Ludwig II. die Nächte auf ihren Jagdausflügen.

Auf dem Gipfel eröffnet sich ein traumhaft schöner Blick auf die umliegenden Berge und das Graswangtal, in dem der Märchenkönig sein legendäres Schloss Linderhof erbaute.

Nach einem kurzen Abstieg gelangen Sie über das Pürschlinghaus, welches eine grandiose Sonnenterrasse zu bieten hat, über eine Forststraße wieder bis zum Ausgangsort zurück.

Vom Wanderparkplatz an der Schleifmühle in Unterammergau laufen Sie die Fortstraße hinauf und biegen nach 100m direkt in die Schleifmühlklamm ein. Am Ender der Klamm folgen Sie der Forststraße in Richtung Kuhalm. Dort angekommen verlassen Sie die Forststraße nach links, jetzt beginnt der Wanderweg hinauf zum Teufelstättkopf.

Kurz vor dem Gipfel wird das Gelände felsiger und ausgesetzter, auf den Gipfel hinauf führt ein kurzer versicherter Steig. Der Weg hinunter führt uns zum bewirtschafteten Pürschlinghaus, hier beginnt eine Forststraße, die uns über die schön gelegene Josephskapelle wieder zum Ausgangspunkt der Tour führt.

 

Unsere Empfehlung:

Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen unsere kostenlose App "Tourenplaner Ammergauer Alpen" u. a. mit GPX-Tracks für alle Touren in der Region

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss in den Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie das Best of Wandern Testcenter in Wurmansau und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.
  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke, Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke und Stirnlampen
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Das Best of Wandern Testcenter finden Sie im Ammertaler Hof in Wurmansau. Der Standort ist ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen auf das Hörnle oder entlang des Wiesmahdweges.

Adresse: Ammertaler Hof - Alte Römerstr. 10 - 82442 Wurmansau/Saulgrub

Tel.: +49 8845 7589 42

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Auf den ehemaligen königlichen Jagdhäusern gibt es zwar keinen "kaiserlichen Schmarren", dafür aber sagenhafte gute, hausgemachte Kuchen.
Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.
A95, B23 über   Oberammergau nach Unterammergau
Parkplatz Pürschling, Unterammergau

Parkplatz ist kostenpflichtig, mit elektronischer Gästekarte und KönigsCard frei

Parkdauer: keine Zeitbegrenzung (mehrere Tagestickets lösen)

 

Bushaltestelle: Unterammergau Rathaus 
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
Zughaltestelle: Bhf Unterammergau
Murnau - Unterammergau – Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus. 

 

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop